Aktuell

2021


Vorläufig wird das Programm für den 5. Geburtstag des Projekts für den 20. September 2021 geplant. Zum UNO Weltfriedenstag möchten wir alle aktiven Helfer und Steinespender herzlich zum Besuch einladen.
Bis dahin versuchen wir noch so viele Steine als möglich von den 95 fehlenden Ländern, zu erhalten. Auf jeden Fall werden bis zur Feier Schilder von jedem Land der UNO am Glockenturm zu sehen sein.
Sollten Sie uns helfen können, bitte die Steine (maximal 5 cm groß) senden an:
Verein „Bildung bringt Frieden“, Beda Weber Gasse 35, 9900 Lienz

Diese Länder fehlen uns noch

Albanien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Äquaturial Guinea, Armenien, Bahamas, Bahrein, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bhutan, Botsuana, Brunei, Burundi, Cabo Verde, Curacao, Dem. Rep. Kongo, Dominica, Dschibuti, Elfenbeinküste, El Salvador, Eritrea, Eswatini, Gabun, Gambia, Grenada, Guinea, Guinea – Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Irak, Jamaika, Jemen, Kaiman Inseln, Kamerun, Kirgistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo, Kuwait, Lesotho, Liberia, Libyen, Litauen, Luxenburg, Malediven, Malta, Marshallinseln, Mauretanien, Micronesien, Moldawien, Moldau, Monaco, Mosambik, Myanmar, Nauru, Niger, Nigeria, Nord Korea, Palau, Palästina, Papua – Neuguinea, Paraguay, Salomonen, San Marino, Sao Tome und Principe, Seychellen, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka, St.Kitts and Nevis, St. Lucia, St.Vincent und die Grenadinen, Südafrika, Sudan, Suriname, Taiwan, Timor-Leste, Tonga, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu, Urugay, Vatikan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Zentralafrikanische Rep., Zypern


 So viel Schnee gab es im Winter 2020 /21 bei der Glocke.