Steine weltweit + Osttirol + Bundesländer

 

Das Fundament des Turmes schmücken Steine aus mehr als 100 Ländern der Erde und aus jeder der 33 Osttiroler Gemeinden. Seit 2019 gibt es auch Steine aus allen  Österreichischen Bundesländern.

Sie wurden von Kulturbotschaftern aus ihrer Heimat mitgebracht, von Osttirolern, die in einem Land in Hilfseinsatz waren, oder von Urlaubsreisen.

Jene in der Mitte stammen von ganz besonderen Orten der Religionen:
See Genesareth, Mekka, Haiffa, Lhasa, Ganges, Stonehenge, Lourdes, Fatima, Medjugorie, Kailash, Mauthausen

Liste der Länder, die derzeit vertreten sind. Von UN Mitgliedsländern in roter Schrift fehlen uns Ädie Steine noch.

  • Abu Dhabi
  • Afghanistan – von Friedenseinsatz
  • Ägypten
  • Albanien
  • Algerien
  • Andorra
  • Angola
  • Antigua und Barbuda
  • Äquaturial Guinea
  • Argentinien
  • Armenien
  • ÄthiopienFelsenkirchen von Petra, Lalibele
  • AustralienAyers Rock
  • Bahamas
  • Bahrein
  • Bali
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Belgien
  • Belize
  • Benin
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Borneo
  • Bosnien-Herzegowina – Sarajewo
  • Botsuana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cabo Verde
  • Chile
  • China
  • Costa Rica
  • Dänemark
  • Demokratische Republik Kongo
  • Demokratische Volksrepublik Korea
  • Deutschland
  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Dschibuti
  • Ecuador
  • Elfenbeinküste
  • El Salvador
  • England – Stonehenge
  • Eritrea
  • Estland
  • Eswatini
  • Fidschi Inseln
  • Finnland
  • FrankreichElsass, Montserrat, Bretagne, Lourdes, Mont Saint Michelle
  • Gabun
  • Gambia
  • Georgien
  • Ghana
  • Grenada
  • Griechenland -Santorin, Patmos, Krk,
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea – Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Indien – Darjeeling, Rajastan
  • Indonesien
  • Irak
  • Iran
  • Irland
  • Island
  • IsrealHaifa – Zentrum der Bahai, Galilä, See Genesareth, Kloster Milat
  • Italien – Assisi, Südtirol, Sardinien
  • Jamaika
  • Japan
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kenia
  • Kirgistan
  • Kiribati
  • Kolumbien
  • Komoren
  • Kongo
  • Kosovo
  • Kroatien- Medjugorie
  • Kuba
  • Kuwait
  • Laos
  • Lesotho
  • Lettland
  • Libanon
  • Litauen
  • Liberia
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxenburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Malediven
  • Mali
  • Malta
  • Marokko
  • Marshallinseln
  • Mauretanien
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Micronesien
  • Moldau
  • Monaco
  • Mongolei
  • Montenegro
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Mustang 
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal – Kailash
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niederlande
  • Niger
  • Nigeria
  • Nord Mazedonien
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Osterinsel
  • Österreich – Mauthausen, Großglockner
  • Palau
  • Panama
  • Papua – Neuguinea
  • Praguay
  • Peru
  • Phillipinen
  • Polen – Tschenstochau, Masuren, Warschau
  • Portugal – Fatima
  • Reunion
  • Ruanda
  • Rumänien
  • Russland- Kamtschatka, Kosaken Gebiet
  • Sahara
  • Salomonen
  • Sambia
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome und Principe
  • Saudi Arabien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien – Novi Sad
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Simbabwe
  • Singapur
  • Slowakei – Nitra, Bratislava
  • Slowenien
  • Somalia
  • Spanien- Muria, Galizien, Lanzarote, Menorca
  • Sri Lanka
  • St.Kitts and Nevis
  • St. Lucia
  • St.Vincent und die Grenadinen
  • Südafriak
  • Sudan
  • Süd Korea
  • Süd Sudan – Projekt Mondikolok
  • Sumatra
  • Suriname
  • Syrien
  • Tadschikistan
  • Tansania
  • Thailand
  • Tibet – Lhasa
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Tschad
  • Tschechien
  • Tschetschenien
  • Tunesien
  • Turkmenistan
  • Türkei – Grab Rumi
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Urugay
  • USA Utah, Hawai, Alaska, 
  • Usbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Weißrussland
  • Zentralafrikanische Republik
  • Zypern